Versandkostenfrei  ab 100,00 €

service@granfood.de

Schneller DHL Versand!

+ 49 (0) 221 169 28 996

Granfood

Ihr Partner für Premium Qualität. Seit 29 Jahren in Köln

AKTION -Trüffelpralinen aus dem Piemont!

AKTION -Trüffelpralinen aus dem Piemont!

Zicaffé Espresso linea Bar Kaffeebohnen (1Kg)

Angebot!

Zicaffé Espresso linea Bar Kaffeebohnen (1Kg)

16,90 

Nicht vorrätig

17,90  16,90  / kg

DHL versand

Beschreibung

Zicaffé Espresso linea Bar Kaffeebohnen (1Kg)


 

Dieser cremige Kaffee ist ideal für alle, die einen kräftigen Geschmack und ein

zicaffé mit Tasse

besonders intensives Aroma bevorzugen, Eigenschaften, die ihm durch die Kombination

aus hochwertigem Arabica und bestem Robusta verliehen werden.

Dieses Zicaffè Blend setzt sich zusammen aus 20% Arabica- und 80% Robustabohnen. 

Die Mischung LINEA ist dabei speziell als “Bar Mischung” konzipiert, die alle Kaffeeliebhaber

glücklich macht

Durch seine relativ helle Röstung und den intensiven Geschmack eignet sich der Linea

Espresso sehr gut für alle Milchmischgetränke. Im Abgang weist er ein vollmundiges

Aroma auf, das vor allem Noten von dunkler Schokolade aufweist.

 

Info´s


Eine lange Geschichte der Qualität

Es war 1929, als Vito Zichittella, ein Kaffeeliebhaber, seiner Leidenschaft nachgehen wollte und eine kleine Rösterei in Marsala gründete. Seine Mischungen waren so erfolgreich, dass sie sich bald in ganz Sizilien etablierten.
Seit der Umwandlung in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Jahr 1971 hat das Unternehmen seinen Vertrieb ausgeweitet, das heutige internationale Niveau erreicht und seine Mischungen auf fünf Kontinente gebracht.
Seit 1929 hat die Familie Zichittella der Rösterei einen starken unternehmerischen Impuls gegeben, den die vier aufeinanderfolgenden Generationen teilten, die das Unternehmen gestärkt haben, indem sie es mit der gleichen Leidenschaft wie sein Gründer geführt haben.

Wo Geschmack und Aroma entstehen

Zicaffé  importiert grüne Bohnen bester Qualität direkt aus den Herkunftsländern und von im Laufe der Zeit ausgewählten Unternehmen.
Jede sortenreine Qualität wird strengen Kontrollverfahren unterzogen, die durch Verkostungs Tests abgeschlossen werden, die von einer Gruppe technischer Verkoster durchgeführt werden, die anhand einer sorgfältigen sensorischen Analyse ihre organoleptischen Eigenschaften beurteilen.

Die Kaffeepflanze

Coffea ist eine immergrüne Pflanze der Rubiaceae, die in tropischen Ländern wächst und etwa vierzig Arten umfasst. Aus seinen weißen Blüten entstehen Beeren, die trocken gewonnen werden können, indem man sie nach der Ernte in die Sonne legt, oder nass, wodurch die sogenannten gewaschenen Kaffees entstehen.

Arabica und Robusta sind die häufigsten Arten. Ersteres, wertvolleres und kultivierteres, ist zart, hat graugrüne, zu blauen tendierenden Bohnen von länglicher Form und gleichmäßiger Größe und einen durchschnittlichen Koffeingehalt von 1,4 %. Die zweite Sorte ist widerstandsfähiger gegen Klimaveränderungen, hat kleinere, runde graugrüne Bohnen und einen durchschnittlichen Koffeingehalt von 2,7 %.

 

Herkunft und Geschichte des Kaffees

Es ist fast sicher, dass die Kaffeepflanze ihren Ursprung in Afrika hat. Es wird angenommen, dass es ursprünglich in Äthiopien verwendet wurde, dann über den Jemen gelangte und nach Arabien und Ägypten gelangte, wo das daraus gewonnene Getränk als tägliches Allheilmittel in die Volksbräuche einging.

Ab 1500 verbreitete sich Kaffee in der gesamten arabischen Welt. Die alten Griechen revolutionierten die Zubereitung, indem sie ein Gerät verwendeten, das den gerösteten Kaffee mahlte, um ein konzentrierteres Getränk zu erhalten. Die ersten Cafeterien wurden in Konstantinopel und Kairo eröffnet und wurden zu Orten der Begegnung und Erholung.

 

Kaffee in Europa und Italien

Im frühen 16. Jahrhundert trugen Reisende, Händler, Gelehrte und Ärzte dazu bei, Kaffee in Europa bekannt zu machen. In Italien wurde es von venezianischen Kaufleuten eingeführt und wurde sofort zu einem Ritual, so dass 1640 in Venedig das erste Kaffeehaus entstand.

Seitdem verbreitete sich Kaffee in ganz Europa und in Italien entstanden der Caffè Florian in Venedig, der Greco in Rom, der Pedrocchi in Padua und der San Carlo in Turin, die alle dazu beitrugen, den Ruf des Kaffees als intellektuelles Getränk zu verbreiten.

 

Weitere Info´s zum Hersteller finden Sie hier

Zutaten

Ganze Kaffeebohnen

Zusätzliche Informationen

Lebensmittelbezeichnung

Röstkaffee in Bohnen

Lebensmittelunternehmer

Hergestellt und verpackt von Zicaffè SpAC aus S. Silvestro, 139/A, 91025 Marsala – Italien

Herkunftsort

20% Arabica Bohnen aus Südamerika

80% Robusta Bohnen aus Indien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zicaffé Espresso linea Bar Kaffeebohnen (1Kg)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihr Partner für Premium Qualität. Seit 29 Jahren in Köln